Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft der Rheumaliga M-V e.V. mit 120 Mitgliedern. Das Ziel unserer Selbsthilfegruppe ist, möglichst gute Aufklärung über das Krankheitsbild Rheuma und dessen Therapiemöglichkeiten zu leisten. Wir organisieren Warmwasser- und Trockengymnastik unter physiotherapeutischer Anleitung. Monatlich führen wir ein Treffen mit einem Arztvortrag durch. Außerdem beraten wir über soziale Leistungen und geben Tipps Für die Beschaffung von Hilfsmitteln.

Sind Mitglieder unserer AG akut erkrankt, führen wir auch Besuchsdienste durch. Zweimal Jährlich versuchen wir, eine Rehaklinik zu besuchen und dort einen Arztvortrag, eine Führung oder therapeutische Behandlungen zu bekommen. Da unsere Mitglieder zum Teil schwerst gehbehindert sind ,ist es oft die für sie einzige Möglichkeit solche Fahrten zu unternehmen.

Alle Angebote sind nicht nur für unsere Mitglieder sondern auch für interessierte Mitmenschen. In unsere Beratungsstelle kommen auch oft Menschen für die ein Leben mit Rheuma noch neu und kaum vorstellbar ist, diesen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Auch in den nächsten Jahren möchten wir wieder vielen Menschen helfen und Freude bringen und sind deshalb für jede Spende dankbar. Wir hoffen, mit Hilfe der Spenden unsere Kontakt- und Beratungsstelle weiterhin betreiben zu können.