Konzept
"Gartenschule“ und "Der Bienen-Kinder-Garten"
als Folgeprojekt im Musterkleingarten der Landesgartenschau 2013 zwischen Rathaus und Freilichtbühne

Kooperationspartner:
Kreisverband der Gartenfreunde Prenzlau e. V. (Projektträger)
Grundschule Artur Becker
Grundschule Diesterweg in Prenzlau
Rene Sonnenberg (Imker und Projektleiter)

"Wenn Kinder und Jugendliche immer weniger Zeit in der freien Natur zubringen, verengt sich ihr sinnlicher Wahrnehmungshorizont, seelisch und körperlich, und das mindert den Reichtum der menschlichen Erfahrung." (Richard Louv)

Kinder und Jugendliche wachsen immer mehr fernab von Feld, Wald und Wiese auf, ein Ergebnis unseres elektronischen Zeitalters mit Monitoren und geschlossenen Räumen.
Die Gartenschule, und der Bienen-Kinder-Garten schaffen Möglichkeiten, draußen, gemeinsam in der Gruppe, zu Gestalten, aufzubauen, zu Lernen, zu Pflegen. Mit Bienen und Pflanzen umgehen heißt, mit der Natur umgehen! Wie hängt alles zusammen und von einander ab? Welche Rolle spielt hier wer und welche ich? In einem Garten werden wir einen Jahreszeitenkalender, oder auch phänologischer Kalender genannt, anpflanzen, der es uns ermöglicht, das Blühpflanzenjahr hautnah mitzuerleben. Es werden Pollenproben zum Mikroskopieren gesammelt, um die geernteten Honigs analysieren zu können. Ein Gerätehaus wird errichtet, in dem das Inventar untergebracht ist und die schützenswerten Arbeiten durchgeführt werden müssen. Wir werden eine komplette Mini-Stadtimkerei mit großen Ausstellungswert, gemeinsam erschaffen und bewirtschaften.
Der Bienen-Kinder-Garten bietet den AG-Teilnehmern, Schulklassen und vielen Interessierten, einen Ort der Faszination und des Erlebens eines aussterbenden Handwerks. Besucherführungen, Schulungen, Agenda Diplom und sicherlich vieles mehr, wird geboten werden.

Um diese wertvolle, außerschulisch und ehrenamtlich durchgeführte Arbeitsgemeinschaft schön gestalten zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wenn sie uns dabei unterstützen möchten, sind sie herzlich willkommen als Teil des KIBIGA der Bienen AG-Prenzlau. Die VR-Bank hat uns ein AG-Konto zur Verfügung gestellt, auf welches wir gerne ihre Spende empfangen! Außerdem sind wir auch für Sachspenden in Form von Pflanzen, Saatgut, Gartengeräte u. ä. dankbar. Vielen Dank im Namen der teilnehmenden Kinder dafür!

Unsere Internetpräsenz entsteht www.kibiga.de
Spendenkonto:
Bienen AG-Prenzlau
VR-Bank
Ktnr: 16985
BLZ: 150 917 04
IBAN: DE77 1509 1704 0000 0169 85
BIC: GENODEF1PZ1

Aufgaben des Kreisverbandes:
- rechtsstaatliche Durchsetzung der Interessen und Rechtsvertretung der im Kreisverband organisierten Vereine und deren Mitglieder gegenüber den staatlichen Organen in engem Zusammenwirken mit den Verwaltungen und Institutionen;
- Mitwirkung bei der Schaffung und Gestaltung rechtlicher Bedingungen zur Nutzung von Bodenflächen sowie Versicherungsschutz;
- fachliche Beratung zur Förderung einer naturverbundenen Freizeitgestaltung in Verbindung mit einer sinnvollen ökologisch orientierten Nutzung des Bodens, Aus- und Weiterbildung von Gartenfachberatern, Pflanzenschutzbeauftragten, Baufachberatern und anderen Spezialisten;
- Unterstützung der Vereine bei der Gestaltung schöner, auch der Naherholung dienender Kleingartenanlagen, einschließlich der Pflege und Erhaltung von Natur und Umwelt innerhalb und im Umfeld der Kleingartenanlagen;
- Förderung der Jugendarbeit zur Anerziehung sozialer Verhaltensweisen entsprechend den Zielen der Schreberjugendbewegung