Der Verein stellt sich die Aufgabe, das Feuerwehrwesen, die Kameradschaft, die Jugendfeuerwehr und die Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Krugsdorf zu fördern. Er ist zusätzlich eine Möglichkeit, auch den Leuten die, sei es aus zeitlichen, gesundheitlichen oder persönlichen Gründen, nicht aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr tätig sind, sich für den Brandschutz der Gemeinde zu arrangieren. Der Grundgedanke ist, die Feuerwehr mit Geräten und Materialien auszurüsten, die außerhalb des dafür vorgesehenen Budgets der Gemeinde liegen, und dadurch die Effektivität in der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung zu steigern. Dies konnten wir in der Vergangenheit schon durch die Beschaffung von diversem Material wie z. B. eine neues Schlauchboot, Atemschutzgeräte usw. unter Beweis stellen.

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und ist selbstlos tätig. Alle Spenden kommen ausschließlich der Feuerwehr Krugsdorf zu Gute. Und damit im weiteren Sinne der Bevölkerung und den Besuchern der Gemeinde Krugsdorf. Denn so können wir zum Beispiel in eine verbesserte Ausbildung, in neue und wirkungsvollere Arbeitsgeräte und Förderung der Jugendfeuerwehr investieren.

Seit der Gründung des Vereins „Feuerwehrfreunde Krugsdorf e.V.“ am 13.01.2007 ist er auf 24 Vereinsmitglieder angewachsen.

Ziel und Zweck des Vereins ist:
- Förderung des Feuerlöschwesens in der Gemeinde Krugsdorf
- die Zusammenführung aller an der Feuerwehrarbeit interessierten Bürger
- Förderung und Unterstützung der Jugendarbeit
- Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen
- Förderung und Pflege des kameradschaftlichen Zusammenlebens zwischen der Feuerwehr und den Bürgern der Gemeinde