Der Boxclub TRAKTOR Schwerin ist ein Traditionsverein. Einst der erfolgreichste Amateurverein der Welt.
Mit den Bereichen Breiten-, Nachwuchs- und Leistungssport sowie unser Projekt „Boxen statt Gewalt“ sind wir sehr gut aufgestellt.

In unserem Projekt „Boxen statt Gewalt“ wird Kindern und Jugendlichen aus sozialschwachen Familien, sowie Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund das Boxtraining kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Projektstätte befindet sich in der Hegelstraße. Im Rahmen des Projektes sollen den Kindern und Jugendlichen Werte wie Disziplin, Höflichkeit, Pünktlichkeit und soziale Kompetenzen vermittelt werden. Durch den sportlichen Erfolg sollen die Kinder lernen, dass sich Leistung lohnt. Begleitet wird das Projekt von Ex-Europameister Dieter Berg, Olympiasieger Andreas Tews und mehrfacher DDR-Meister Wilko Saeger.