Das Bundeswehr-Sozialwerk e.V. (BwSW) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich über seine „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien“ mit Behindertenfreizeiten, finanziellen Einzelhilfen und kostenlosen Erholungsangeboten in eigenen Hotels statusunabhängig um ALLE ehemaligen und aktiven Bundeswehrangehörigen sowie deren Familien und Angehörigen kümmert, wenn sie unverschuldet in Not geraten sind. Notsituationen, die durch einen Auslandseinsatz entstanden sind, werden besonders berücksichtigt. Diese Hilfen erhält jeder, also auch aktive und ehemalige Bundeswehrangehörige, die nicht Mitglied im BwSW sind.

Daneben bietet das BwSW seinen Vereinsmitgliedern speziell konzipierte und zum Teil sehr stark bezuschusste Reiseangebote für alle Altersklassen in ganz Europa, sowie preisgünstige Erholungsmöglichkeiten in eigenen Hotels im In- und Ausland an.

Das BwSW ist damit ein wichtiger Bestandteil der Fürsorge der Bundeswehr für deren Soldaten(innen) und zivile Mitarbeiter(innen). Als Teil dieser Fürsorge wird das BwSW durch die Bundeswehr unterstützt und ist organisatorisch im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr eingebunden.

Leistungsspektrum des Bundeswehr-Sozialwerks:
Unabhängig von einer Mitgliedschaft im BwSW:
· 7 fast kostenlose und hervorragend betreute Freizeiten für behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Bundeswehrfamilen
· Hilfe für aktive und ehemalige Angehörige der Bw und deren Familien, die unverschuldet in Not geraten sind – für alle Statusgruppen
· Hilfe für Soldatinnen und Soldaten und deren Familien, die durch einen Auslandseinsatz betroffen sind
· Unterstützungsleistungen/Erholungsaufenthalte für Verletzte und/oder durch Auslandseinsätze Traumatisierte und deren Familien sowie für die Hinterbliebenen von Gefallenen
· Bereitstellung der eigenen Hotels für Einsatznachbereitungsseminare
· finanzielle Unterstützung der Familienbetreuungszentren

Zusätzlich für Vereinsmitglieder:
· Attraktive und preiswerte Erholungsangebote in Hotels des BwSW im In- und Ausland (mit Zuschüssen für Einkommensschwächere)
· Bezuschusste Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
· Sprach- und Themenreisen

Kontakt:
Bundeswehr-Sozialwerk
Bereichsgeschäftsführung Ost
Prötzeler Chaussee 25
15344 Strausberg
Telefon: +49 (0) 3341 - 58 2690/2692
Mobil: +49 (0) 151 - 55 05 60 30
Fax: +49 (0) 3341 - 58 2695
FspNBw: 90 - 8221-2690/2692
E-Mail: bwswbereichost@bundeswehr.org