Der KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. ist ein aus einer Elterninitiative entstandener Verein, der sich für die Verbesserung der Betreuungs- und Behandlungsbedingungen krebskranker Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener in Berlin und Brandenburg einsetzt.

Wir haben zwei Kontakt- und Beratungsstellen (Berlin, Frankfurt/Oder), Selbsthilfe- und Gesprächsgruppen für Eltern und Angehörige, eine Survivor-Gruppe für ehemals an Krebs Erkrankte sowie drei Elternwohnungen für auswärtige Eltern in Kliniknähe. Mit Informationsmaterial präsentieren wir uns auf Kongressen, Tagungen und Straßenfesten. Wir kümmern uns um die Finanzierung von Klinikpersonalstellen und haben einen Sozialfonds, um z .B. einen einmaligen Zuschuss zu geben für eine Perücke, Prothese, Bahnfahrt zur Kur oder sogar eine Beerdigung.

Wir bieten in den Oster- und Sommerferien für von uns betreute Kinder- und Jugendliche Nachsorgereisen mit pädagogischer und psychologischer Begleitung. Das ganze Jahr über können sich auch einzelne Familien mit einem erkrankten Kind dort erholen. Manche Familien verbringen dort einen letzten gemeinsamen Urlaub mit ihrem Kind.

Wöchentlich führen wir auf der onkologischen Station der Kinderklinik im Charité Campus Virchow-Klinikum im Wedding, sowie einmal monatlich im Helios Klinikum Berlin-Buch ein Elterntreffen durch.