Der Turn- und Sportverein hat seinen Sitz in der ehemaligen 500 Seelengemeinde Diestelow im Herzen Mecklenburgs.
Nach der Auflösung des Vereins im Sommer 2011 schlossen sich 30 engagierte Fußballer zusammen, um den Verein wieder aufblühen zu lassen. So trat im April 2013 die Satzung des TSV Diestelow e.V. in Kraft und der Verein spielt, seit August 2013, mit der Abteilung Fußball im KFV Westmecklenburg.

Nach dem Kreisklassenmeistertitel im ersten Jahr, folgte in der zweiten Spielzeit der Kreisligameistertitel und somit der Aufstieg in die Kreisoberliga, die höchste Liga des Landkreises Ludwigslust-Parchims. Die Tradition des TSV Diestelow, welcher 1960 gegründet wurde, wird bis heute mit dem Gründungsjahr im Vereinslogo gewahrt.