Der Verein Trockendock e.V. ist ein Nachsorgeverein, der sich die Aufgabe stellt, Alkoholkranken und deren Angehörigen Lebenshilfe zu gewähren. Er zählt fast 80 Mitglieder und betreut elf Selbsthilfegruppen. Es arbeiten zwei Kontaktgruppen, drei offene Gruppen, eine Frauengruppe, eine Angehörigengruppe, sowie vier Selbsthilfegruppen. Im Verein sind Sozialarbeiter und Sozialhelfer für alle Hilfesuchenden tätig. Durch eine solide Ausbildung sind sie in der Lage, Hilfesuchenden die notwendige Unterstützung zu geben. Anliegen des Vereins ist es, Alkoholkranken wieder den richtigen Weg ins soziale Umfeld aufzuzeigen, um durch zufriedene Abstinenz ein glückliches Leben zu führen. Das ist allerdings nur möglich, wenn Hilfesuchende eine starke Motivation aufbringen.

Der Verein bietet Betroffenen an, sich in Selbsthilfegruppen zusammen zu finden, ihre Probleme miteinander zu besprechen und die Freizeit gemeinsam zu gestalten.
Freizeitangebote wie Disco, Fasching, Weihnachts- und Silvesterfeiern bis hin zu Skatturnieren, sowie Busreisen und Kegelabende sind ein fester Bestandteil in unserem Angebot. So bestehen umfangreiche Möglichkeiten das Leben abwechslungsreich, aber alkoholfrei zu gestalten.