Wer wir sind
Wir sind Menschen, die von Jesus Christus begeistert sind. Gemeinsam versuchen wir, den Glauben an ihn im Alltag zu praktizieren. Wir treffen uns regelmäßig, um Gottesdienste zu feiern, die für alle offen sind, ob sie Christen sind oder nicht. Wir lesen gemeinsam in der Bibel, beten und feiern miteinander. Unsere Gemeindearbeit wird durch freiwillige Beiträge und Spenden finanziert.

Was wir glauben
Wir glauben an Gott den Vater und den Sohn und den Heiligen Geist. Um Jesus Christus dreht sich alles in unserem Leben. Er ist der Sohn Gottes und Herr der Welt. Als Mensch kam er auf diese Welt, um die Liebe Gottes zu bezeugen und stellvertretend für unsere Schuld zu sterben. Gott hat ihn auferweckt. Jesus Christus ist heute erfahrbar. Er befreit aus Gebundenheiten. Durch Vergebung unserer Schuld schafft er eine neue Basis des Zusammenlebens. Jesus wird in Macht und Herrlichkeit wiederkommen. Bei ihm kann jeder Mensch wieder Hoffnung finden. Das wissen wir aus der Bibel. Sie ist Gottes Liebesbrief für uns Menschen.

Was wir wollen
Wir wollen eine verbindliche, liebevolle und familiäre Gemeinschaft sein. Allen Menschen wollen wir die Liebe Gottes in Wort und Tat glaubwürdig bezeugen und sie zum Vertrauen zu Jesus Christus ermutigen. In unseren Gruppen und Veranstaltungen soll die Liebe Gottes spürbar werden. Für uns umfasst Christ sein den ganzen Menschen. Deshalb gehören Glaubens- und Lebensfragen, Sachthemen und Gemeinschaftserlebnisse, Sport, Spiel und Unterhaltung zum Programm. Wir wollen Menschen begleiten, ob sie Christen sind oder nicht, sie unterstützen und stark machen. Orientierung für unser Leben suchen wir in der Bibel. In unserer Kirche und Gesellschaft wollen wir Zeichen der Hoffnung aufrichten.In unserer Kirche und Gesellschaft wollen wir Zeichen der Hoffnung aufrichten.