Der Verein wurde 2005 mit dem Ziel der Errichtung einer evangelischen Schule mit einem reformpädagogischen Konzept in der Stadt Anklam gegründet. Dieses Ziel konnte 2006 mit der Gründung der Ev. Schule Anklam verwirklicht werden, die bis zum Jahr 2010 in Vereinsträgerschaft betrieben wurde. Danach erfolgte die Übernahme in die Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Kirche.

Aufgrund der historisch bedingten Verknüpfung von Schule und Förderverein fühlt sich dieser in besonderer Weise dem Wohl der Schule und seiner Schüler verbunden.
Standen in den ersten Jahren vor allem die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs im Vordergrund, widmet sich der Förderverein aktuell vor allem der Ausgestaltung der Außenbereiche wie Spiel- und Sportanlagen und unterstützt zahlreiche Projekte im Rahmen des reformpädagogischen Schulkonzeptes.