Der Blinden-und Sehbehinderten-Verein Mecklenburg-Vorpommern ist die Selbsthilfeorganisation der blinden und sehbehinderten Menschen in Mecklenburg-Vorpommern. Er vertritt die Interessen der ca. 11.000 von Blindheit und Sehbehinderung betroffenen Menschen in Mecklenburg-Vorpommern gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit, mit dem Ziel, ihnen ein selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.
Seit 1957 setzt sich unser Verein für diese Ziele ein.

Auf dem Weg zur „Inklusiven Gesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern“ und der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention hat der BSVMV wichtige Meilensteine mit Unterstützung aller in diese Richtung tätigen Akteure mitgeprägt, wenn auch zur Erreichung dieses Zieles noch viel zu tun ist. Deutlich geworden ist die gewachsene gesellschaftliche und politische Wahrnehmung und Anerkennung unserer Selbsthilfeorganisation.

Der BSVMV e. V. finanziert sich überwiegend aus den Beiträgen seiner blinden und sehbehinderten Mitglieder. Mit diesen finanziellen Mitteln können wir bei weitem nicht alle Aufgaben erfüllen, die im Interesse unserer Blinden und Sehbehinderten zu leisten sind.
Wir sind daher auf Spenden angewiesen.

Gerne können Sie sich über unsere Arbeit unter www.bsvmv.org informieren.
Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns.