Der Ueckermünder Schützenverein wurde am 9. Juni 1990 von 30 Schießsportfreunden gegründet. Seitdem ist nicht nur die Mitgliederzahl auf 71 gestiegen, auch in der Technik hat sich einiges getan.

Zurzeit verfügt der Verein über 12 KK-Stände, 12 Luftgewehr- bzw. Pistolenstände. Davon sind 4 Stände mit der elektrischen Schießanlage der Firma MAYTON ausgestattet. Diese Anlage bietet den Schützen hervorragende Trainingsmöglichkeiten.

Größtes Ziel in den letzten Jahren war es die Jugendarbeit stärker zu fördern. Inzwischen zählt der Verein 17 Jugendliche in seinen Reihen.
Der Verein hat mit seinen Schützinnen und Schützen in den zurückliegenden Jahren viele Erfolge auf Kreis- und Landesebene zu verzeichnen.

Wir Schützen stehen aber nicht nur an der Feuerlinie und trainieren für Wettkämpfe sondern tragen auch dazu bei, „Tradition und Brauchtum“ zu pflegen. Durch die Teilnahme an Schützenfesten und Veranstaltungen auf Stadt-, Kreis- und Landesebene, wurde so das Seebad Stadt Ueckermünde vertreten. Weiterhin wird das Vereinsleben mit unseren Familien und Freunden beim Grillen und geselligen Veranstaltungen gestärkt.